Unknown Error 8192: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /www/htdocs/w012fa66/danielmoeller.de/fading/cms/html/bb_mysql.php, line 38

Empfangstipps und aktuelle Meldungen - fading.de - Portal für Rundfunkfernempfang

Impressum · Kontakt · fading? · AAA aaa · simple English

Startseite

Jetzt auf Sendung:
Letzte Meldung:
erster digitaler SW-Sender
Notfunk nach Erdbeben in Costa Rica

Meldung vom 19. January 2009, 17:57 h UTC

AIR nun digital

Mumbai

Der erste digitale Kurzwellen-Sender von All India Radio nahm am 16.01.2009 seinen Betrieb auf. Damit feiert man zugleich das goldene Jubiläum des High Power-Sendzentrums bei Khampur in Neu-Delhi.

All India Radio, offiziell bekannt als Akashvani, ist eines der weltweit größten Radio-Netzwerke. Der Sitz ist an der Akashwani Bhavan in New Delhi.

Quelle: http://www.radioandmusic.com/content/editorial/news-releases/all-india-radio-begins-its-first-digital-short-wave-transmission


<< zurück | Übersicht aller Meldungen >>



Meldung vom 11. January 2009, 22:47 h UTC

Notfunk 7090 kHz

Notfunk nach Erdbeben in Costa Rica

(11.01.2009/DL7RBI via IARU R2)

Auf 7090 kHz laufen nach dem schweren Erdbeben in Costa Rica jetzt Notfunkaktivitäten. Alle Funkamateure sind angehalten, diese Frequenz auch in Europa freizuhalten.

In der IARU-Region 2 (Nord-, Mittel- und Südamerika) ist die Frequenz 7090 kHz laut Bandplan für den Notfunkverkehr vorgesehen. Laut derzeitigen Ausbreitungsprognosen werden während der Dunkelheit auch europäische 40-m-Signale in Mittelamerika gehört. Deshalb bittet IARU R2-Notfunkkoordinator Cesar Pio Santos, HR2P darum, dass auch Europäer die Frequenz 7090 kHz frei halten mögen. Das Beben vom 8. Januar hatte eine Stärke von 6,1 auf der Richterskala.


<< zurück | Übersicht aller Meldungen >>



Senden Sie hier Ihre eigenen Meldungen zur Veröffentlichung ein.

© 1999-2016 by Daniel Möller, Berlin - www.fading.de. Verbreitung, Nachdruck, Wiederveröffentlichung auf einer anderen Webseite (auch auszugsweise) sowie Verwendung des Bild- und Lehrmaterials, einschließlich aller zum Download angebotener Dateien, nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors.