fading.de, das große Portal für Rundfunkfernempfang

Ausgabe für Braille-Zeile und Screenreader.

Funkwetter & Ausbreitungsvorhersage

Messwerte

SN 0 SFI 70 Ak 5 K 1

Das aktuelle Funkwetter

mit Tom Kamp (DF5JL)
erstellt am 21.04.2018

Stürmisches Wochenende

Die vergangene Woche war weitgehend ruhig mit schönen DX-Möglichkeiten tagsüber auf dem 25- und 19-m-Band sowie nachts auf den unteren Bändern. Am Freitag Morgen sowie am Abend stieg der gemessene K-Wert (geogmagnetische Unruhe) kurzzeitig auf Werte über 5 an - Sonnenwind mit hohen Geschwindigkeiten traf die Erde und erzeugte beeindruckendes Nordlicht in hohen Breiten und gestörte geomagnetische Bedingungen.

Das Funkwetter zeigt erste Sommeranzeichen. Die MUF steigt tagsüber nicht mehr ganz so hoch (jahreszeitlich bedingte chemische Veränderungen in der Ionosphäre), fällt dafür nachts aber nicht mehr ganz so ab wie die Monate zuvor, so dass die höheren Bänder insgesamt länger geöffnet sind.

In der kommenden Woche wird der solare Fluxindex weiterhin um den Wert 70 schwanken und die geomagnetischen Bedingungen werden ab Wochenanfang sich wieder beruhigen. Am jetzigen Wochenende muss weiterhin mit dem Aufkommen stürmischer Perioden gerechnet werden.


Aktueller Status Ausbreitungsbedingungen Kurzwelle nach Band


Aktueller Status Bandöffnungen 50 MHz und VHF

Spodardic-E 50 MHz:


Spodardic-E 144 MHz:


© http://www.gooddx.net

Weiterführende, anschauliche Erklärungen zu den hier verwandten Begriffen und deren Möglichkeiten der Interpretation finden Sie im Kapitel Funkwetter einfach erklärt.

Aktuelle Messwerte DKØWCY

Herausgegeben von der Aurorabake DKØWCY. Die Bake strahlt die aktuellen Messwerte auch auf Kurzwelle aus. Sendezeiten und Frequenzen finden Sie unter www.dk0wcy.de.

© DKØWCY, mit freundlicher Genehmigung