fading.de, das große Portal für Rundfunkfernempfang

Ausgabe für Braille-Zeile und Screenreader.

Funkwetter & Ausbreitungsvorhersage

Aktuelle Durchschnittswerte

SN 0 SFI 67 Ak 7 K 2

Das aktuelle Funkwetter

mit Tom Kamp (DF5JL)
erstellt am 12.07.2019

Schlechte Bedingungen auf der KW

In der Mitte der zu Ende gehenden Woche stieg die geomagnetische Unruhe auf Werte über fünf. Ursache war ein koronaler Massenausstoß, dem sich ein Sonnenwindstrom aus einem koronalen Loch anschloss. Und gemäß der Regel, dass wenn man schon kein Glück hat, sich meist auch noch Pech dazu gesellt, stieg die solare Windgeschwindigkeit auf über 650 km/s bei einem nach Süden gerichteten Bz-Feld - das Ergebnis waren deutlich schlechte Bedingungen auf der Kurzwelle.

Die schlechten Bedingungen klangen zum Ende der Woche aus, so dass zum Wochenende wieder mit besseren Bedingungen zu rechnen ist. Wenn gleich die US-Wetterbehörde NOAA den solaren Flux weiterhin mit 67 Einheiten angibt, wir uns also kommende Woche fortgesetzt im Sonnenfleckenminimum bewegen. Und das bei null Sonnenflecken. Die sporadische E-Schicht bildet sich in den nächsten drei Wochen wahrscheinlich noch brauchbar aus, sodass wir auch mit Short-Skip-Bedingungen auf den oberen Kurzwellenbändern rechnen können.

Zurzeit wird über verstärkte OTHR-Tätigkeit auf den KW-Bändern berichtet. Möglicherweise stehen sie im Zusammenhang mit der angespannten Situation im Nahen Osten / Persischen Golf.

Zum Abschluss noch die MUF-Werte (MHz) der Ionosonde Juliusruh (D) vom 12. Juli 1703 UTC (Vorwochenwerte in Klammern): 0.0 (4.9 / 200 km), 0.0 (5.4 / 600 km), 0.0 (6.5 / 1000 km), 0.0 (8.4 / 1500 km), 0.0 (13.1 / 3000 km).

Wünsche allen einen störungsfreien Empfang. Und nicht vergessen, die Antenne zu erden! 73 de Tom DF5JL – mit aktuellen Infos von: NOAA, IAP Kühlungsborn, DARC HF-Referat, Funkwetterbeobachtungsstelle Euskirchen (FWBSt EU)


Aktueller Status Ausbreitungsbedingungen Kurzwelle nach Band


Aktueller Status Bandöffnungen 50 MHz und VHF

Spodardic-E 50 MHz:


Spodardic-E 144 MHz:


© http://www.gooddx.net

Weiterführende, anschauliche Erklärungen zu den hier verwandten Begriffen und deren Möglichkeiten der Interpretation finden Sie im Kapitel Funkwetter einfach erklärt.

Aktuelle Messwerte DKØWCY

Herausgegeben von der Aurorabake DKØWCY. Die Bake strahlt die aktuellen Messwerte auch auf Kurzwelle aus. Sendezeiten und Frequenzen finden Sie unter www.dk0wcy.de.

© DKØWCY, mit freundlicher Genehmigung