fading.de, das große Portal für Rundfunkfernempfang

Ausgabe für Braille-Zeile und Screenreader.

Deutschlandrundspruch des VFDB

Aktuelle Ausgabe

Nachstehend finden Sie die aktuelle Ausgabe des Rundspruchs des Verbands der Funkamateure in Telekommunikation und Post e.V. (VFDB). Diese Publikation erfolgt mit freundlicher Genehmigung des VFDB.

Weitere Informationen zum Verband finden Sie auf der Website des VFDB. Für den Inhalt ist allein der VFDB verantwortlich.

Live-Sendung

Der VFDB strahlt den Rundspruch am jeweils 1. Samstag des Monat um 15.00 Uhr UTC auf der Frequenz 3.639 kHz in LSB aus.


VFDB - RUNDSPRUCH 
 
Liebe YLs und OM,  
Ihr hört den Rundspruch des VFDB für den Monat Januar 2019. 
Die VFDB-Redaktion wünscht zusammen mit den Vorständen und Referenten allen ein
gutes und erfolgreiches neues Jahr. Wir hoffen, dass ihr auch in diesem Jahr viel Spaß und
Freude an unserem technischen Hobby habt und dabei die Kommunikation nicht zu kurz
kommt.

Schlagzeilen aus dem Bereich des Amateurfunks 
● Auszug aus dem DX-Mitteilungsblatt:
○ Deutschland. Vor 100 Jahren startete die Junkers F13, das erste
Ganzmetallflugzeug der zivilen Luftfahrt. Aus diesem Anlass sind seit dem 1.
Januar und noch bis zum 30. Juni Sonderstationen auf Kurzwelle in allen
Modi QRV. Zu erkennen sind diese an dem Prefix “DF13”. Dazu kann ein
Sonderdiplom erworben werden.
○ Die Stadt Asperg wurde vor 1200 Jahren gegründet und im Jahr 2019 wird
mit der Sonderstation DQ1200ASP der Jahrestag auf Kurzwelle in CW, SSB,
FM und Digimodes gefeiert.
○ Die Stadt Zella-Mehlis feiert am 1. April 2019 den 100. Jahrestag des
Bestehens. Aus diesem Grund ist seit dem 1. Januar und noch bis zum 31.
Dezember die Sonderstation DM100ZM aktiv.
○ Süd Sudan. Diya, YI1DZ, ist für die nächsten 6 Monate als Z81D von Juba
aus in seiner Freizeit auf Kurzwelle in SSB und Digimodes aktiv.
● Fördergemeinschaft Relaisfunkstellen offiziell gegründet. Am Montag, den 3.
Dezember fand im Central Hotel in Leer die offizielle Gründungsversammlung der
Fördergemeinschaft Relaisfunkstellen statt. Es nahmen 15 Mitglieder an der
Versammlung teil. Nach eingehender Diskussion wurde die Satzung beschlossen
und im Anschluss die offizielle Gründung von den Anwesenden bestätigt. Des
weiteren wurde der Vorstand gewählt. Als erster Vorsitzender wurde Günther,
DL1BAV und als zweiter Vorsitzender Evert-Johannes, DG9BBR gewählt. Zweck der
Fördergemeinschaft ist die ideelle und finanzielle Förderung der automatischen,
fernbedienten Amateurfunkstellen in Leer und Emden.
● Und hier noch ein Blick auf die SWL-Szene: Hier die Einladungen zu den Camps der
Radiofreunde NRW im Naturfreundehaus Holzerbachtal bei Solingen. Das
Wintercamp findet vom 16. bis 20. Januar und das Frühjahrscamp vom 13. bis 17.
Februar statt. Gäste sind jeweils am Samstag herzlich willkommen.




- Seite 1 -
Meldungen aus den Bezirksverbänden und Referaten 

VFDB-Aktiv 2018
Der Endstand für die Jahreswertung des OV-Wettbewerbs “VFDB-Aktiv” 2018 liegt vor.
Aufgrund des Aktivitätsmonats für Niedersachsen im November konnte der OV Celle, Z84
den ersten Platz übernehmen und hat somit den Wettbewerb VFDB-Aktiv 2018 gewonnen.
Die Clubstationen des OV Z84, DF0CEL und DL0UE werden deshalb im Jahr 2019 den
Sonder-DOK JSZ18 verteilen. Die weiteren Plätze belegen die Ortsverbände Osteland Z24,
Collmberg Z91, Frankfurt an der Oder Z86 und Göttingen Z47. Das komplette Ergebnis ist
auf der Webseite des VFDB einsehbar. Der Vorstand gratuliert dem Ortsverband Celle zu
seinem Erfolg und wünscht allen für 2019 viel Erfolg bei den Aktivitäten des VFDB.

Sonder-DOK VFDBHQ
Seit dem 1. Januar 2019 verteilt die Sonderstation des VFDB, DL0Z, den Sonder-DOK
VFDBHQ. Der Stationsverantwortliche ist Jürgen, DH2OP. DK0Z zählt ab dem 1. Januar als
Clubstation des OV Coesfeld, Z60.

Wie immer an dieser Stelle der Hinweis zum VFDB-Aktivitätsmonat
Im Januar 2019 sind die Mitglieder der BVs Schleswig-Holstein und Thüringen zu
besonderer Aktivität aufgerufen, z. B. zur Teilnahme an den Z-Runden. Im Februar folgen
die Mitglieder des BV Bayern. Dies wird honoriert durch doppelte Punktzahlen im
OV-Wettbewerb „VFDB Aktiv“.


Meldungen aus den Ortsverbänden 
Osteland Z24: Sonder-DOK 25KKM wurde erteilt
Der OV Z24 hat für das Clubrufzeichen DL0MFM einen Sonder-DOK für den Zeitraum vom
1. Januar bis 31. Dezember 2019 genehmigt bekommen. Anlass ist das 25-jährige Bestehen
des Kehdinger Küstenschifffahrtmuseums in Wischhafen. Dort wird jährlich das
Internationale Museumsschiff-Weekend abgehalten.

Leer Z31: Aktuelles aus dem Ortsverband
DD1GO plant derzeit für April oder Mai 2019 eine Besichtigung der ESA in Köln. Es soll ein
Bus dafür gemietet werden. Wer aus dem Raum Leer Interesse hat, möge sich bitte bei
Jörg, DD1GO per E-Mail melden.

Am 3. Dezember fand im Central Hotel in Leer die Jahreshauptversammlung des OV Leer
(Z31) statt. Es hatten sich 18 Teilnehmer eingefunden. Das Jahr 2018 war wieder von
zahlreichen Aktivitäten geprägt. Nach den ausführlichen Tätigkeitsberichten des Vorstandes
standen in diesem Jahr Vorstandswahlen an. Die Ergebnisse der Wahl lauten:
Ortsverbandsvorsitzender ist Jannes, DL2BV. Stellvertretender Ortsverbandsvorsitzender
und Schriftführer ist Günther, DL1BAV. Zum Notfunkreferent wurde Armin, DL3BU benannt
und der QSL-Manager ist Erich, DK3BQ.




- Seite 2 -
Duisburg Z40: Ergebnis der Jahreshauptversammlung
Am 7. November 2018 fand die Jahreshauptversammlung des Ortsverbands Duisburg, Z40
mit Neuwahl des Vorstandes statt. Dabei wurde der bisherige Vorstand in seinen Ämtern
bestätigt. Weiterhin OVV ist Hans-Wilhelm, DG3EAJ, er wird vertreten durch Walter,
DL2EEO. Hermann, DL1EIG übernimmt weiterhin das Amt des QSL-Managers. Die
Clubstation DL0DB wird von Axel, DL5EBD, betreut. Eine Neuerung gibt es beim
Rufzeicheninhaber der 70-cm-Relaisfunkstelle DB0MHS - hier ist nun Günter, DL1EIF
verantwortlich.

Flensburg Z79: Neues von der Amateurfunkgruppe Nord
Die Amateurfunkgruppe Nord im OV Flensburg (Z79) hat weitere Echolinkzugänge in
Schleswig-Holstein realisiert. Nachdem bereits bei DM0FL in Flensburg sowie den
VFDB-Standorten DB0XN (Bredstedt/Nordfriesland) und DM0SL (Schleswig) Echolink auf
den dortigen FM-Relais aktiviert wurde, ging in den Tagen vor Weihnachten auch bei
DB0HEI in Heide ein Echolink-Zugang in Betrieb. Dieser besteht aus einer
SvxLink-Repeaterbox, die per Hamnet ans Echolink-Netz angebunden ist. Der
Hamnet-Ausbau in Schleswig-Holstein schreitet ebenfalls voran. So hat die Repeatergruppe
Nord von Z79 kurz vor Weihnachten einen Hamnet-Einstieg bei DB0XN in Bredstedt auf
5715 MHz in Betrieb genommen. Die Linkstrecken zu den Standorten in Schleswig-Holstein
sind indes fertig eingerichtet und über Hamburg ans Hamnet angebunden. Eine
VPN-Anbindung steht bei DB0HUS in Husum als Fallback zur Verfügung.​ ​Die
C4FM-Repeater DM0SL, DB0HEI, DB0XN und DM0FL wurden Mitte Dezember in den
Wires-X-Raum 28821 des Pegasus-Projektes dauerhaft verlinkt, was zu einer
Aktivitätssteigerung auf den C4FM-Relais im Norden führte.

Weiden Z64: Aktuelles aus dem Ortsverband
Am Freitag, den 4. Januar gab es eine Infoveranstaltung zu C4FM und dem Relais DB0YQ.
Zu diesem Termin waren viele "Digitalfunker" per Funk über den neu gestalteten
C4FM-Raum namens “Oberpfalz" zugeschaltet.
Vor Kurzem hat der OV Z64 die HAMNET-Linkhardware zum Schneeberg programmiert und
erfolgreich am Silvestertag getestet. Der APRS-Zugang wurde repariert sowie Gespräche
über den Bezug für eine digitale ATV-Ausgabe in DVB-S geführt. Weitere Aktivitäten im OV
sind geplant.

Es folgt die Terminvorschau für Januar 2019: 
● Los geht es heute Abend (5. Januar) mit dem CQ Kids Day von 18:00 bis 23:59 Uhr
UTC, bevorzugt auf Kurzwelle.
● Der OV Kassel (Z25) verschiebt seinen Clubabend auf Montag, den 7. Januar. Man
trifft sich um 19:00 Uhr am Eingang der Alten Hauptpost.
● Der OV Köln (Z12) trifft sich am Mittwoch, den 9. Januar ab 19:00 Uhr. Themen
werden die Vorbereitung der Jahreshauptversammlung 2019 sowie die Planung des
Fielddays sein.
● Der OV Bonn (Z37) trifft sich am 10. Januar um 18:00 Uhr bei DK0HQ im
Landgrabenweg 151 in Bonn.
● Am 12. Januar lohnt sich ein Besuch des Amateurfunk-Flohmarkts des OV F17 in
Bad Nauheimer Stadtteil Schwalheim.
● Am 13. Januar findet der DARC-10-m-Contest statt.
● Und an jedem Mittwoch läuft ab 8:00 Uhr Ortszeit die RPZ-Runde auf 3688 kHz.


- Seite 3 -
Neue Termine für den Kalender sendet ihr bitte per E-Mail an die VFDB-Redaktion.

Dies war der Rundspruch des Verbandes der Funkamateure in Telekommunikation und
Post e. V., zusammengestellt vom VFDB-Redaktionsteam unter der Leitung von Dirk,
DL7DSW. Weitere tagesaktuelle Meldungen findet ihr auf unserer Vereinswebseite
www.vfdb.org​.

Meldungen für den Rundspruch sendet ihr bitte per E-Mail an: ​redaktion@vfdb.org

Den nächsten VFDB-Rundspruch hört ihr am Samstag, den 2. Februar 2019 um 15 Uhr UTC
in der Z-Runde auf 3639 kHz.
Die Wiederholung dieses Rundspruchs könnt ihr am darauffolgenden Dienstag ab 20 Uhr
Ortszeit im Echolink-VFDB-Konferenzraum mit der Nummer 354399 hören oder zu jeder Zeit
auf der Webseite des VFDB e.V.

Das VFDB-Rundspruch Team wünscht euch ein gutes Neues Jahr 2019.

Vielen Dank fürs Zuhören und 73,
Euer VFDB-Rundspruch-Team




- Seite 4 -