fading.de, das große Portal für Rundfunkfernempfang

Ausgabe für Braille-Zeile und Screenreader.

Deutschlandrundspruch des VFDB

Aktuelle Ausgabe

Nachstehend finden Sie die aktuelle Ausgabe des Rundspruchs des Verbands der Funkamateure in Telekommunikation und Post e.V. (VFDB). Diese Publikation erfolgt mit freundlicher Genehmigung des VFDB.

Weitere Informationen zum Verband finden Sie auf der Website des VFDB. Für den Inhalt ist allein der VFDB verantwortlich.

Live-Sendung

Der VFDB strahlt den Rundspruch am jeweils 1. Samstag des Monat um 15.00 Uhr UTC auf der Frequenz 3.639 kHz in LSB aus.


VFDB-RUNDSPRUCH
________________


Liebe YLs und OM,
Ihr hört den Rundspruch des VFDB e.V., Ausgabe November 2022.
Meldungen aus dem VFDB-Hauptvorstand
Die VFDB-Umfrage 2022 steht in den Startlöchern
Neue Techniken und Betätigungsfelder, neue Arten der Zusammenarbeit, die Fluktuation der letzten Jahre im Verein selbst - auf all das und noch mehr muss der VFDB e.V. Antworten finden. Das Projekt “VFDB-Zukunft” hat sich in den letzten Wochen intensiv mit diesen Themen auseinandergesetzt und Fragen formuliert, die helfen werden, ein klares Bild zu entwickeln. So wurde eine Webseite geschaffen, auf der wir eine Mitgliederbefragung durchführen werden. Jedes VFDB-Mitglied wird ab dem 15. November ein E-Mail von umfrage@vfdb.org erhalten mit der Bitte, sich an der Online-Umfrage zu beteiligen. Bitte folgt dem Link, der in dem E-Mail enthalten ist! Mit der Beantwortung der Fragen helft ihr dem VFDB e.V., sich fit für die Zukunft zu machen.


Der VFDB e.V. unterstützt den Aufbau von LoRa-APRS-Gateways
Die LoRa-Module wurden für den Bereich „Internet der Dinge“ entwickelt und sind schon bei vielen Funkamateuren weltweit auf 433 MHz im Einsatz. Dabei beruht die Grundlage der genutzten Modulationstechnik auf einem Frequenzspreizverfahren aus der Radartechnik aus den 1940er Jahren, um mit geringer Sendeleistung große Entfernungen zu überbrücken.
Wer nun selbst im OV ein LoRa-APRS Gateway an einem VFDB-Standort aufbauen möchte, der erhält von Hartmut, DL3FAN und seinem Team Unterstützung. Wir unterstützen euch beim Aufbau, und auch bereits einsatzbereite, fertige Module können abgegeben werden. Bei Interesse schreibt bitte ein E-Mail an lora@vfdb.org. Ihr bekommt dann hilfreiche Informationen und bei Bedarf auch die notwendige Hardware.


Einladung zum ersten Zulu-Talk
Ein neues Format lädt zur Diskussion ein. Der VFDB-Zulu-Talk soll in Zukunft regelmäßig über die Videokonferenzplattform JIT.SI stattfinden und interessierten Funkamateuren des VFDB eine Plattform bieten, um sich über verschiedene Themen auszutauschen. Im ersten Termin werden die beiden Vorstandsmitglieder OM Jürgen, DH2OP und OM Heribert, DG9RAK die Moderation übernehmen. Die genauen Einwahldaten werden rechtzeitig auf der VFDB-Homepage veröffentlicht. Los geht es am 14. November ab 20 Uhr. Wer interessante Themen hat, kann sich damit jederzeit an das Webteam des VFDB wenden. Zur Mitarbeit sind alle eingeladen.




Meldungen aus den VFDB-Bezirksverbänden und -Referaten
Die VFDB-Contest-Teile 5 und 6 sind ausgewertet
Die Auswertung des VFDB-CW-Contests vom 8. Oktober 2022 ist abgeschlossen. Die Bedingungen auf 40 m waren ufb. Stationen aus dem Nahbereich waren meist mit 599 zu arbeiten. Die Beteiligung war ähnlich wie im Vorjahr. Stationen außerhalb des VFDB haben den Contest besser angenommen. Den ersten Platz in beiden Teilen belegte DA0M mit OP Harald, DD5DD aus dem OV Suhl-Ilmenau (Z90). In der Gästewertung gingen 13 Logs im Teil 5 (80 m) und 19 Logs im Teil 6 (40 m) ein. Auch hier gab es mit OM Peter, DK4FN aus dem OV F35 (Mümlingtal) einen Sieger für beide Teile. Die genauen Platzierungen sind auf der Homepage unter der Rubrik “Funkbetrieb” veröffentlicht..


Es folgt der aktuelle Stand im OV-Wettbewerb “VFDB Aktiv”
In der Wertung “VFDB Aktiv” mit Stand vom 31. Oktober führt der OV Celle (Z84) vor dem OV Suhl-Ilmenau (Z90) und dem OV Osteland (Z24). Auch hier findet Ihr auf vfdb.org die detaillierten Auswertungen.

Und noch ein Blick auf die DARC-Clubmeisterschaft Classic
Der Zwischenstand der DARC-Clubmeisterschaft Classic, der ebenfalls in die Wertung “VFDB Aktiv” einfließt, belegen nach dem vorläufigen Ergebnis des Worked-All-Germany-Contestes in der Wertung Z (VFDB) der OV Suhl-Ilmenau (Z90) vor dem OV Weiden (Z64) und dem OV Landshut (Z76). Den aktuellen Stand könnt ihr auf der DARC-Webseite im Bereich des Contest-Referates einsehen.


Einladung zu den VFDB-Kurzwellen-Aktivitätstagen 2022
Wir erinnern euch an die Teilnahme an den VFDB-Aktivitätstagen 2022, die vom 7. bis 13. November auf 40 m und 80 m stattfinden. Die Zeiten sind: Montag von 00:00 Uhr UTC bis Sonntag 23:59 Uhr UTC. Zusätzliche Multiplikatoren sind die Distrikte des DARC e. V. Bitte beachtet die neue Ausschreibung, die Ihr auf unserer Verbandswebseite unter “Organisation – Funkbetrieb – Aktivitätstage” findet. Log-Einsendungen bitte bis zum 21. November an Joachim Gebauer, DL6ON. Die aktualisierte Version der Excel–Tabelle von DO5HCS kann von der Internetseite des Verbandes aus dem Downloadbereich heruntergeladen werden.


Wie immer an dieser Stelle der Hinweis zum VFDB-Aktivitätsmonat
Im November sind die Mitglieder des BV Württemberg zu besonderer Aktivität, z. B. zur Teilnahme an den Z-Runden aufgerufen. Im Dezember werden es die Mitglieder des BV Hamburg sein. Die Teilnahme an dieser Aktivität wird belohnt mit doppelten Punktzahlen im OV-Wettbewerb „VFDB Aktiv“.
Meldungen aus den VFDB-Ortsverbänden
Hamburg (Z07) gibt das Wahlergebnis bekannt
Am 5. Oktober fand die satzungsgemäße Mitgliederversammlung des Ortsverbandes Hamburg (Z07) statt. Zum Ortsverbandsvorsitzenden wurde Dirk, DK5HQ und zu seinem Stellvertreter wurde Hans-Jürgen DK9OS gewählt. Das Amt des QSL-Managers übernimmt Jürgen, DJ8EE.




Köln (Z12) informiert über das LoRa-APRS-Gateway
Am Relais-Standort DB0KOE im Herzen von Köln befindet sich seit einigen Monaten ein LoRa-APRS-Gateway. Zum Einsatz kommt hier ein Raspberry-Pi-I-Gate. Die Antenne
ist wegen der noch fehlenden Filter derzeit indoor montiert. Dass dieses Setup dennoch gut funktioniert, zeigt die Auflistung von empfangenen Stationen auf der Webseite aprs.fi: LoRa-Stationen aus bis zu 60 Kilometern Entfernung konnten bei DB0KOE empfangen werden.


Kassel (Z25): Neuigkeiten zur Jahreshauptversammlung
Am 10. Oktober fand nach langer Pause die Mitgliederversammlung des OV Kassel (Z25) statt. Der OVV Hartmut, DL3FAN konnte zehn wahlberechtigte Mitglieder und zwei Gäste begrüßen. In seinem ausführlichen Bericht ließ Hartmut die Zeit seit der letzten Versammlung, die 2019 stattfand, Revue passieren.Bei der anschließenden Neuwahl des Vorstands wurde Hartmut, DL3FAN zum OVV und Joachim, DM2FT zu seinem Vertreter gewählt. Als Kassiererin verstärkt Christiane, DO4HI das Team. Im weiteren Verlauf ernannte der neue Vorstand Mitglieder, die sich um die verschiedensten Aufgaben im OV kümmern werden.
OM Thomas, DG7FG konnte für 40 Jahre Mitgliedschaft im VFDB e.V. geehrt werden. Er kümmert sich seit Jahren um das Relais des Ortsverbandes.


Hamburg-Harburg (Z27) lädt zum Grünkohlessen 2022 ein
Am Sonnabend, den 3. Dezember treffen sich ab 18:00 Uhr die YLs und OM des OV Hamburg-Harburg (Z27) zum traditionellen Grünkohlessen. Veranstaltungsort ist das Restaurant Eichenhof in der Bremer Str. 320 in 21077 Hamburg (an der B75 zwischen Harburg und Tötensen). Anmeldungen sendet Ihr bitte direkt per E-Mail an die Organisatorin Inge DL8LY.


Gießen (Z33) resümiert über eine Woche Fieldday
Vom 3. bis 9. Oktober fand der gemeinsame Fieldday der DARC-Ortsverbände F07 (Gießen), F19 (Wetzlar), F74 (Südlicher Westerwald) und des VFDB-Ortsverbandes Gießen (Z33) in Mengerskirchen im Westerwald statt. Beim Veranstaltungsort handelt es sich um ein Ferienheim für Gruppen mit bis zu 34 Personen, welches ca. 1 km vom Ortsrand entfernt ist. Er stellte beste Bedingungen zum Aufbau einer Vielzahl von Antennen dar. So wurde ein 18 Meter hoher Mast mit einem FB-53-Beam sowie Full-Range-Dipole für 40 und 80 m aufgebaut. Dazu kamen zahlreiche Vertikal-Antennen. Im Shack waren zeitgleich bis zu sechs Stationen in Betrieb. Ein weiterer Anziehungspunkt war der Bastelraum, in dem sich zwei 3D-Drucker befanden. Wer wollte, konnte unter fachmännischer Anleitung Gehäuse konstruieren und ausdrucken. Außerdem war ein WLAN-Hotspot installiert, der allen Teilnehmern den Zugang zum HAMnet ermöglichte. Man freut sich schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: Fieldday 2023 auf der Winnau.


Osnabrück (Z36) aktiviert neues 10-Meter-Relais
Seit dem 10. Oktober ist das neue 10-m-Relais DM0DOS auf dem 331 m hohen Dörenberg im Testbetrieb. Das Relais wird derzeit noch optimiert, daher kann es vorerst zu Ausfällen kommen. Das 10-m-Relais ist zusätzlich mit dem 70-cm-Relais gekoppelt. Das 10-m-Relais sendet auf 29,660 MHz, das 70-cm-Relais auf 439,1875 MHz. Bitte schickt eure Empfangsberichte an den OV Z36 (Osnabrück). Weitere Details findet ihr auf der Webseite z36.vfdb.org.




Duisburg (Z40): Mitgliederversammlung am 2. November
Der Ortsverband Duisburg (Z40) traf sich zu seiner jährlichen Mitgliederversammlung am vergangenen Mittwoch, den 2. November. Einen Rückblick hört Ihr in der Dezember-Ausgabe des VFDB-Rundspruchs.


Flensburg (Z79): Grünkohlessen am 3. Dezember
Auf der Mitgliederversammlung des nördlichsten VFDB-Ortsverbandes Z79, die am 21. Oktober in der Nähe von Schleswig stattfand, wurde kurzerhand beschlossen, zu einem vorweihnachtlichen Grünkohlessen einzuladen. Dieses findet statt am Samstag, den 3. Dezember um 18:30 Uhr im Hotelrestaurant “Ruhekrug” in Lürschau bei Schleswig. Anmelden könnt Ihr euch dazu beim OVV Peter, DB5NU oder seinem Stellvertreter Hans-Jürgen, DJ3LE.


Im Verlauf der Versammlung gedachte man dem früheren VFDB-Vorstandsmitglied Dieter Weißbach, DF3LR. Der OV Flensburg (Z79) kann sich weiterhin über Mitgliederzuwachs und derzeit 23 Mitglieder freuen.


Rostock (Z89) lädt zur Hauptversammlung ein
Der Ortsverband Rostock (Z89) lädt seine Mitglieder recht herzlich zur Mitgliederversammlung ein, die am 26. November in 38379 Wolsdorf bei Helmstedt stattfinden wird. Beginn ist um 13 Uhr im Clubraum des OVs. Olaf, DL4SA und Gunter, DJ7WG erklären ihre Bereitschaft zur Wiederwahl. Wegen der Vorbestellung des Essens wird gebeten, sich bis zum 22. November per E-Mail bei OM Rüdiger, DF1AG anzumelden.
Hier noch einige Informationen aus dem OV selbst: Der OV Rostock (Z89) ist nicht nur durch neue Mitglieder, sondern auch durch das Einzugsgebiet gewachsen. Seit Anfang 2020 sind elf neue Mitglieder dem OV Z89 beigetreten. Auch drei neue OV-Clubrufzeichen werden betrieben: DF0ELM, DK0ZGH sowie DL0GDT als Sonderstation für die Gedenkstätte “Deutsche Teilung” mit dem Sonder-DOK GDH.
Es folgt die VFDB-Terminvorschau mit Contesten und Aktivitäten im November:
* Am Mittwoch, den 9. November ist wieder Funkertreffen im OV Köln (Z12).
* Vom 7. bis 13. November finden die VFDB-Aktivitätstage statt.
* Am 12. und 13. November finden unter anderem das Aktivitätswochenende Schleswig-Holstein und der Japan International DX Contest statt.
* Vom 15. bis 18. November findet die Messe “electronica - Die ganze Welt der Elektronik” in München statt.
* Am 15. November startet die VFDB-Umfrage.
* Der Köln-Aachen Contest läuft am 19. und 20. November.
* Vom 22. bis 24. November findet die PMRExpo in den Kölner Messehallen statt, die europäische Leitmesse für sichere Kommunikation im BOS- und kommerziellen Funkbereich.
* Der 50. Dortmunder Amateurfunkmarkt startet am 26. November in der Westfalenhalle 6.
* Ein weiterer CQ World Wide DX Contest läuft am 26. und 27. November auf den Kurzwellenbändern in CW.


Das war der Rundspruch des Verbandes der Funkamateure in Telekommunikation und Post e.V., zusammengestellt vom VFDB-Redaktionsteam. Weitere tagesaktuelle Meldungen findet ihr auf unserer Webseite www.vfdb.org, dort kann auch diese Rundspruch-Ausgabe nachgehört werden. Habt Ihr Beiträge und Infos, die Ihr zum VFDB-Rundspruch beisteuern möchtet? Dann schickt eure Nachrichten gerne formlos per E-Mail an redaktion [ät] vfdb.org. Redaktionsschluss für die kommende Ausgabe ist am 28. November.




Am 3. Dezember hören wir uns wie gewohnt um 15 Uhr UTC in der Z-Runde auf 3640 kHz mit einer neuen Ausgabe des VFDB-Rundspruchs. Im Programm unseres Sendepartners “SATzentrale - Dein Technikradio” wird der VFDB-Rundspruch am kommenden Montag um 21 Uhr gesendet. Bis dahin wünschen wir euch einen schönen und erfolgreichen November mit vielen guten Verbindungen. Bleibt bitte gesund!


Euer VFDB-Rundspruch-Team


________________




Hier findet Ihr den VFDB e.V. online und könnt euch an Diskussionen beteiligen oder selbst Themen starten:
https://www.facebook.com/groups/vfdbev
http://hambook.de.ampr.org/s/vfdb-ev/
https://twitter.com/VFDB_e_V


Oder besucht unsere Webseite https://www.vfdb.org/


Impressum
Teamleitung: Michael Eggers, DL9LBG
E-Mail an die Redaktion: redaktion@vfdb.org
Redaktionsschluss: montags vor dem ersten Samstag im Monat
Die Redaktion behält sich vor, eingesandte Meldungen zu bearbeiten.
Herausgeber
VFDB e. V., vertreten durch den 1. Vorsitzenden Heribert Spießl, DG9RAK


Dieser Rundspruch wird freigegeben unter der Creative-Commons-Lizenz Namensnennung, Keine kommerzielle Nutzung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen, Version 4.0 Deutschland (CC BY-NC-SA 4.0 de, https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/legalcode.de)
- Seite -