fading.de, das große Portal für Rundfunkfernempfang

Ausgabe für Braille-Zeile und Screenreader.

Deutschlandrundspruch des VFDB

Aktuelle Ausgabe

Nachstehend finden Sie die aktuelle Ausgabe des Rundspruchs des Verbands der Funkamateure in Telekommunikation und Post e.V. (VFDB). Diese Publikation erfolgt mit freundlicher Genehmigung des VFDB.

Weitere Informationen zum Verband finden Sie auf der Website des VFDB. Für den Inhalt ist allein der VFDB verantwortlich.

Live-Sendung

Der VFDB strahlt den Rundspruch am jeweils 1. Samstag des Monat um 15.00 Uhr UTC auf der Frequenz 3.639 kHz in LSB aus.


VFDB-RUNDSPRUCH
________________


Liebe YLs und OM,
Ihr hört den Rundspruch des VFDB e.V., Ausgabe Februar 2024. Das Jahr ist schon wieder ein Zwölftel ‘rum und wir sind mitten in der Karnevals- und Faschingszeit. Auch in unserem Verband ist weiterhin allerhand los: viele OV- und BV-Termine mit Vorstandswahlen. Auf geht’s mit dem VFDB-Rundspruch - wir beginnen wie immer mit [...]
Meldungen aus dem VFDB-Hauptvorstand


10. Zulu-Talk mit großer Beteiligung
Am 24. Januar trafen sich 15 VFDB-Mitglieder und ein Gast zur zehnten Ausgabe unseres beliebten Online-Treffs. Eine Themenvorgabe gab es diesmal nicht, und dennoch haben wir uns über zwei Stunden lang ausgiebig unterhalten, bevor Rundenleiter Heribert DG9RAK die Runde mit einem Machtwort auflösen musste - sonst hätte es noch bis in die Nacht gehen können. Schwerpunktthema war einmal mehr der Notfunk und wie dieser auf unseren Relais realisiert werden könnte. Das nächste Mal treffen wir uns zum Zulu-Talk am Donnerstag, den 7. März, wie immer um 20 Uhr auf der Videokonferenz-Plattform JIT.SI - den Zugangslink findet Ihr wie immer kurz vor Beginn auf VFDB.org. Wir freuen uns jetzt schon auf ein Wiedersehen und -hören mit altbekannten Freunden und neuen Mitgliedern.


VFDB-Online-Ausbildungskurs nach dem neuen Fragenkatalog
Der Ortsverband Duisburg (Z40) plant und organisiert in diesen Wochen einen neuen Online-Kurs nach dem neuen Fragenkatalog. Der Fragenkatalog tritt nach Inkrafttreten der neuen Amateurfunkverordnung am 24.06.2024 in Kraft. Der Kurs richtet sich an alle Interessenten und umfasst die neue Einsteigerklasse N, weiterhin die Klassen E und A sowie den Aufstieg innerhalb dieser Klassen. Die neue fünfstufige Prüfung startet bei der N-Klasse zunächst mit je 25 Fragen für Vorschriften, betriebliche Kenntnisse und Technik (aus ca. 600 Fragen). Wer darüber hinaus die E- oder A-Klasse anstrebt, kann sich am selben Tage in der Fortsetzung an weiteren je 25 Fragen des erweiterten Kataloges prüfen lassen. Details werden mit den Interessierten in einem Online-Kick-Off im April besprochen. Der Kurs ist kostenfrei, Voraussetzung ist aber eine VFDB-Mitgliedschaft, die für jugendliche Anwärter unter 27 Jahren frei ist. Mehr dazu im Kick-Off-Meeting, das wir im nächsten VFDB-Rundspruch ankündigen werden.


Hauptvorstand trifft sich zur Vorbereitung der Hauptversammlung im April
An diesem Wochenende treffen sich die vier Mitglieder des Vorstands in Bonn, um die Hauptversammlung im April in Kassel vorzubereiten. Es sind auch noch einige Themen aus der Klausur vom vergangenen September in Kassel offen, die einer Lösung bedürfen.


Beitragseinzug im ersten Schritt gelaufen
Der Beitragseinzug unserer Mitgliederverwaltung ist Anfang Januar durchgelaufen. Zurzeit werden die Rückläufer und offenen Posten abgearbeitet und die ersten Mahnungen an die säumigen Mitglieder verschickt. Wie in jedem Jahr sind es die Selbstzahler, die sehr viel Handarbeit benötigen. Das Team des Beitragseinzugs freut sich immer, wenn sich Mitglieder zur Erteilung eines SEPA-Mandats entschließen.
Meldungen aus den VFDB-Bezirksverbänden und -Referaten


Das Funkbetriebsreferat informiert


Richtlinien für Stationen mit Sonder-DOK
In der aktuellen OV-Info 1/24 des DARC weist Ronny DG2RON darauf hin, dass Stationen, die einen Sonder-DOK zugeteilt bekommen haben, dazu verpflichtet sind, das Logbuch der Aktivität spätestens am Ende der Aktion in das DARC-Online-Log “DCL” zu laden. Dies steht in der Sonder-DOK-Vergabeordnung unter Punkt 3.6. Leider hat das DCL-Team festgestellt, dass hier eine sehr große Diskrepanz besteht. Die DARC-Kollegen rufen daher alle Stationen auf, den Upload der Logbücher umgehend nachzuholen. In den kommen­den Tagen werden die Inhaber von Stationen mit Sonder-DOK hierzu noch einmal angeschrieben und ihnen erklärt, wie dies geschehen kann.


Sollte auch dann noch kein Upload geschehen, könnte der Sonder-DOK für ungültig erklärt und eine erneute Vergabe in Frage gestellt werden, so Vorstandsmitglied des DARC Ronny Jerke, DG2RON.
VFDB-Contest am 10. Februar
Der VFDB lädt zu seinem KW-Contest in diesem Jahr am kommenden Samstag, den 10. Februar ein. Die Contestzeiten: Teil 1, 80 m von 07:00 bis 08:59 Uhr UTC, Teil 2, 40 m von 10:00 bis 11:59 Uhr UTC in SSB. Die contestfreien Bereiche sind unbedingt zu beachten. Neben der Wertung der Stationen aus dem VFDB gibt es eine weitere Wertung für Stationen außerhalb des VFDB. Logs bitte wie immer per E-Mail an Joachim - dl6on@gmx.de. Die aktualisierte Contestdatei von DO5HCS ist auf der VFDB-Seite im Bereich “Funkbetrieb/Contestformulare” bereitgestellt worden. Sondercalls des VFDB können für den Contest oder auch länger zur Verfügung gestellt werden. Anfragen hierzu an DL6ON.
Auswertung zu VFDB-Aktiv 2023
Zum sechsten Mal konnte der OV Celle (Z84) den OV-Wettbewerb “VFDB-Aktiv” für sich entscheiden. Die Clubstationen des OV Z84 - DF0CEL und DL0UE - werden deshalb im Jahr 2024 den Sonder-DOK JSZ23 verteilen. Die Plätze 2 bis 10 belegten die Ortsverbände Osteland (Z24), Suhl-Ilmenau (Z90), Collmberg (Z91), Rostock (Z89), Frankfurt/Oder (Z86), Göttingen (Z47), Würzburg (Z52), Weiden (Z64) und Essen (Z45). Diese Ortsverbände dürfen sich für ihre Aktivitäten über eine Geldspende des Hauptvorstandes freuen. Das komplette Ergebnis ist auf der Webseite des VFDB einsehbar.

Der Vorstand gratuliert dem Ortsverband Celle zu seinem Erfolg und wünscht, wie auch allen anderen Ortsverbänden, für 2024 viel Erfolg bei den Aktivitäten des VFDB.
DARC-Clubmeisterschaft 2023
Bei der DARC Clubmeisterschaft, die in den Wertungen Classic (die vier besten Ergebnisse eines Contests) und Open (alle Ergebnisse eines Contests) durchgeführt wird, belegte in der Unterwertung VFDB in beiden Kategorien der OV Weiden (Z64) auf dem ersten Platz vor dem OV Suhl-Ilmenau (Z90) und dem OV Landshut (Z76). Die Platzierungen der Clubmeisterschaft Classic fließen auch in die Wertung des OV-Wettbewerbs “VFDB-Aktiv” ein. Die ersten drei Plätze in der Clubmeisterschaft Open belegten der OV Weiden (Z64) vor dem OV Suhl-Ilmenau (Z90) und dem OV Landshut (Z76). Das Funkbetriebsreferat gratuliert den Ortsverbänden zu ihrer Platzierung und wünscht für 2024 viel Erfolg.
VFDB-Aktivitätsmonate
Im Februar 2024 sind die Mitglieder des BV Hamburg zu besonderer Aktivität, z. B. zur Teilnahme an den Z-Runden, aufgerufen. Im März sind dann die Mitglieder des Bezirksverbandes Hessen an der Reihe. Dies wird honoriert durch doppelte Punktzahlen im OV-Wettbewerb „VFDB-Aktiv“.
BV Bayern lädt zur BV-Jahresversammlung mit Neuwahlen ein
Am Samstag, den 16. März treffen sich die Vertreter der zwölf bayerischen Ortsverbände zur ersten Jahresversammlung in Präsenz nach den Jahren der Kontakt Beschränkungen. Man konnte aber die lange Zeit mit vielen Online-BV-Treffen gut überbrücken. Ein OVV stellt der Versammlung freundlicherweise Räumlichkeiten in seinem QRL zur Verfügung, worüber sich die Kasse des Bezirksverbandes sehr freut.


BV Niedersachsen lädt zur BV-Jahresversammlung mit Neuwahl ein
Am Sonntag, 24.03.2024 um 12:00 Uhr lädt der Bezirk Niedersachsen zu seiner BV-Jahresversammlung ins Waldschlößchen Daverden in 27299 Langwedel ein.
Zur Vorbereitung der Nachfolge im BV-Vorstand findet am 4. März um 20 Uhr eine Online-Konferenz statt.


BV Nordrhein trifft sich zur BV-Jahresversammlung mit Neuwahl
Bereits im Februar treffen sich die Vertreter der elf Ortsverbände des BV Nordrhein zu ihrer Jahresversammlung. Am 24. Februar lädt der stellvertretende Bezirksverbandsvorsitzende Marcus DL1EKC in die Räume der Funkmessstelle Krefeld ein. Da der bisherige BV-Vorstand nicht mehr zur Wahl zur Verfügung steht, ist eine Teilnahme aller Ortsverbände von großer Wichtigkeit.


Meldungen aus den VFDB-Ortsverbänden


Z08 (Hannover): Einladung zur OV-Jahresversammlung am 27.02.
Die Mitglieder des OV Hannover (Z08) sind zur diesjährigen OV-Jahresversammlung am Dienstag, den 27.02. um 17 Uhr am Freizeitheim “Lister Turm” ins Restaurant “Pharos” eingeladen. Der OVV Friedhelm DL6OAH freut sich über eine rege Teilnahme.
Z36 (Osnabrück): OV-Mitgliederversammlung mit Neuwahl der Vorstandschaft
Am Mittwoch, den 28. Februar lädt der OV Osnabrück zur ordentlichen OV-Jahresversammlung ab 20 Uhr ins Hotel “Busch-Atter” ein.
Z47 (Göttingen): OV-Mitgliederversammlung mit Neuwahl der Vorstandschaft
Am kommenden Montag, den 5. Februar lädt der Ortsverband Z47 seine Mitglieder und Freunde ins Restaurant “Sachsenross” in Lütgenrode zur OV-Mitgliederversammlung ein. Ein großes Thema wird die Finanzierung der Standortmieten für die drei Relaisstandorte im OV sein.
Z51 (Bamberg): Fahrt ins Rundfunkmuseum nach Cham
Am Sonntag, den 14. Februar können sich Interessierte an einer Busfahrt zum Rundfunkmuseum in Cham beteiligen. Den Fahrpreis und weitere Details erfahrt Ihr beim OVV von Z51, Thomas DG2NBJ.


Z64 (Weiden): Der Meshtastic-Workshop wird zum Renner
Der Ortsverband Weiden (Z64) hat im neuen Jahr schon mehrere Veranstaltungen zum Thema Meshtastic durchgeführt. Bei einem persönlichen Treffen wurden alle bisher bestehenden Geräte in Betrieb genommen und die Fehler in den einzelnen Konfigurationen beseitigt. Aktuell werden in der Fläche die Geschwindigkeits- und Bandbreiten-Änderungen getestet. Da auch sehr viel online besprochen wird, kann sich jeder beim OVV melden und seine Hardware zum Laufen bringen. Weitere Informationen findet man auf der Webseite des OV unter z64.vfdb.org. Am Freitag, den 1. März findet im vereinseigenen Container die OV-Mitgliederversammlung mit Neuwahl der Vorstandschaft statt.
Z78 (Holzminden): Mitgliederversammlung im Ortsverband
Am Mittwoch, den 28.02. um 18 Uhr sind die Mitglieder des OV Holzminden (Z78) zur Mitgliederversammlung in die Gaststätte “Westfalenstube” nach Höxter-Lüchtringen eingeladen. Der Ortsverband stimmt über einen Antrag über die Fusionierung mit dem OV Göttingen (Z47) ab.
Z90 (Suhl-Ilmenau): OV-Mitgliederversammlung auch im OV Z90
Am Samstag, den 24.02. findet um 11:00 Uhr in der Gaststätte „Toschi’s Station“ in 98544 Zella–Mehlis die nächste OV-Mitgliederversammlung mit Wahlen statt. Alle OV-Mitglieder und Gäste sind dazu ganz herzlich eingeladen. Das teilte uns der OVV von Z90, Norbert DF1ASG mit.


Es folgt die Terminvorschau mit Veranstaltungen und Contesten im Februar:


* Wie eingangs bereits erwähnt, freuen wir uns darauf, am 10. Februar möglichst viele von Euch im VFDB-SSB-Contest auf 80 und 40 m zu hören.
* Die Freunde der ganz hohen Frequenzen sollten sich den Samstag, 17. Februar vormerken - dann läuft die GHz-Tagung in der Volkshochschule Dorsten. Aktuelle Infos findet Ihr online unter ghz-tagung.de.
* Am Wochenende 17./18. Februar werden unsere Telegrafisten aktiv im ARRL International DX Contest. Reihenweise QSOs auf den oberen Kurzwellenbändern nach Nordamerika werden Euch sicher sein.
* Zum Ende der Wintersaison freuen sich die 160-m-Fans auf den CQ Worldwide 160 m Contest in SSB am Wochenende 23. bis 25. Februar.


Hinweis auf die VFDB-Funkrunden


An jedem ersten Montag des Monats treffen sich die Telegrafisten um 19 Uhr Lokalzeit auf 3558 kHz auf 80 m, an jedem zweiten Montag des Monats auf 1819 kHz im 160-m-Band.


Die SSB-Runden gibt es am 1. und 3. Samstag im Monat auf 3640 kHz jeweils um 15 Uhr UTC. Eine 160-m-SSB-Runde findet am dritten Montag des Monats auf 1850 kHz statt.


Die Rentner und Pensionäre im VFDB treffen sich an jedem Mittwochmorgen um 7:30 Uhr Lokalzeit auf 3690 kHz in SSB zu ihrer RPZ-Runde.


An jedem Samstagmorgen um 8 Uhr Lokalzeit findet bei unserem Partnerverband RADIOAMPT in Frankreich die Runde “QSO de Section RADIOAMPT” auf 3.660 kHz statt. Auch YLs und OM aus DL sind dort herzlich willkommen.


Das war der Rundspruch des Verbandes der Funkamateure in Telekommunikation und Post e.V., zusammengestellt vom VFDB-Redaktionsteam. Weitere tagesaktuelle Meldungen findet ihr auf unserer Webseite www.vfdb.org, dort kann auch diese Rundspruch-Ausgabe nachgehört werden. Habt Ihr Beiträge und Infos, die Ihr zum VFDB-Rundspruch beisteuern möchtet? Dann schickt eure Nachrichten gerne formlos per E-Mail an redaktion [ätt] vfdb.org.


Im Programm unseres Sendepartners “SATzentrale - Dein Technikradio” wird der VFDB-Rundspruch am kommenden Montag um 21 Uhr gesendet.


Wir hören uns wieder am Samstag, den 2. März um 16 Uhr MEZ in der Z-Runde auf 3640 kHz mit einer neuen Ausgabe des VFDB-Rundspruchs. Bis dahin wünschen wir euch viel Spaß beim Hobby, allzeit guten Empfang und kommt schadenfrei durch den Winter!


Euer VFDB-Rundspruch-Team


________________




Hier findet Ihr den VFDB e.V. online und könnt euch an Diskussionen beteiligen oder selbst Themen starten:
http://hambook.de.ampr.org/s/vfdb-ev/ (nur im HamNet)
https://twitter.com/VFDB_e_V


Oder besucht unsere Webseite https://www.vfdb.org/


Impressum
Teamleitung: Michael Eggers, DL9LBG
E-Mail an die Redaktion: redaktion@vfdb.org
Redaktionsschluss: montags vor dem ersten Samstag im Monat
Die Redaktion behält sich vor, eingesandte Meldungen zu bearbeiten.
Herausgeber
VFDB e. V., vertreten durch den 1. Vorsitzenden Heribert Spießl, DG9RAK


Dieser Rundspruch wird freigegeben unter der Creative-Commons-Lizenz Namensnennung, Keine kommerzielle Nutzung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen, Version 4.0 Deutschland (CC BY-NC-SA 4.0 de, https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/legalcode.de)
- Seite -