fading.de, das große Portal für Rundfunkfernempfang

Ausgabe für Braille-Zeile und Screenreader.

Deutschlandrundspruch des VFDB

Aktuelle Ausgabe

Nachstehend finden Sie die aktuelle Ausgabe des Rundspruchs des Verbands der Funkamateure in Telekommunikation und Post e.V. (VFDB). Diese Publikation erfolgt mit freundlicher Genehmigung des VFDB.

Weitere Informationen zum Verband finden Sie auf der Website des VFDB. Für den Inhalt ist allein der VFDB verantwortlich.

Live-Sendung

Der VFDB strahlt den Rundspruch am jeweils 1. Samstag des Monat um 15.00 Uhr UTC auf der Frequenz 3.639 kHz in LSB aus.


VFDB - RUNDSPRUCH 
 
Liebe YLs und OM,  
Ihr hört den Rundspruch des VFDB für den Monat September 
2018. 
Der VFDB-Rundspruch ist zurück aus der Sommerpause. Ihr hört unseren Rundspruch ab
sofort wieder an jedem ersten Samstag im Monat in der Z-Runde ab 15 Uhr UTC auf 3639
kHz sowie in den Wiederholungen auf unterschiedlichen UKW-Frequenzen oder per
Echolink mit der Node-Nummer 354399.

Zunächst Schlagzeilen aus dem Bereich des Amateurfunks 
● Auszug auf dem DX-Mitteilungsblatt:
○ Südpazifik. Noch bis zum 19. September wird Hardy DL7JLL unter dem
Rufzeichen A35JLL von verschiedenen Inseln auf Kurzwelle in SSB QRV
sein.
○ England. Vor 250 Jahren unternahm Leutnant James Cook eine der größten
Entdeckungsreisen der Geschichte. Mit der Sonderstation GB250CC wollen
Mitglieder der "Pontefract & District Amateur Radio Society" ab 23. August für
28 Tage, dies entspricht der Reisedauer, an das Ereignis erinnern.
○ Liechtenstein. Auch in diesem Jahr machen Tina, DL5YL und Fred, DL5YM
wieder Urlaub in Liechtenstein. Vom 20. September bis 6. Oktober werden sie
als HB0/DL5YL und HB0/DL5YM auf Kurzwelle mit IC-7400 und 500 Watt
meist in CW und SSB aktiv sein.
● Seit dem 15. August sind die beiden 2-m-FM-analog-Relais DB0HHH in
Hamburg-Lohbrügge und DM0MAX aus Holsen im Wiehengebirge per SVXLink
verbunden. Die beiden Relais haben eine QRB von 180 km.
● Der Rheinland-Pfalz-Rundspruch bittet darum, sich folgenden Termin vorzumerken:
Der Distrikt-Service-Tag der DARC-Distrikte K + Q findet am Samstag, den 20.
September im Landesinstitut für Pädagogik und Medien in Saarbrücken-Dudweiler
statt.
● Vorankündigung zur 59. Bremer Nachtfuchsjagd: Die Bremer Nachtfuchsjagd findet
in diesem Jahr am 15. September im Raum Westertimke statt. Details dazu werden
noch bekannt geben.
● Das DMR-BrandMeister-Netz und das DMRplus-Netz verbinden sich. Die beiden
DMR-Netze nutzen seit Juni dieses Jahres gemeinsame Sprechgruppen. Zur
Auswahl stehen die Talkgroups 2620 bis 2629. Diese sind den Bundesländern
zugeordnet. Damit ist eine netzübergreifende Funkverbindung möglich geworden.
Zusätzlich wurde eine MultiMode-Sprechgruppe aufgebaut, in der D-Star, DMR und
C4FM verbunden sind. DMR-seitig erreicht man diese Querverbindung über die
Talkgroup 263 und per D-Star über den Reflektor XRF850A. C4FM Wires-X und YSF
bieten jeweils dazu einen Reflektor-Raum an.



- Seite 1 -
Meldungen aus dem Hauptvorstand 

Am 17. Juli 2018 ist unser ehemaliger HV-Kassierer Hermann Meiss, DF7QN verstorben.
Hermann war über viele Jahre ein aktiver Mitmacher in unserem Verband. Wann immer er
gebraucht wurde, war Hermann tatkräftig zur Stelle. Über mehrere Jahre leitete und
redigierte er die Klubzeitung CQ-VFDB und zeichnete sich durch viele Aktivitäten im
Verband aus. Er organisierte viele Jahre lang das Fuchsjagd-Wochenende in der Wingst in
Kooperation mit dem ARDF-Referat. Als 2012 nach dem kompletten Rücktritt des
VFDB-Vorstandes Heribert, DG9RAK zum Vorsitzenden gewählt wurde, stellte sich
Hermann spontan für die Mitarbeit bei der Verwaltung der Hauptkasse an Heriberts Seite.
Durch die erfolgreiche Arbeit in dieser Funktion wurde Hermann 2014 offiziell zum
HV-Kassenverwalter gewählt. Infolge seiner fortschreitenden Krankheit übergab Hermann
sein Amt Ende 2016 ordnungsgemäß an seinen Nachfolger. Der VFDB-Hauptvorstand
ernannte Hermann aufgrund seiner Verdienste zum Ehrenkassierer des VFDB e.V.
Nunmehr hat sich Hermann eingereiht in die Liste der SILENT KEY und das Mikrofon für
immer abgelegt.
Wir werden Hermann immer ein dankbares und ehrendes Andenken bewahren.

Auch in diesem Jahr war der VFDB e.V. wieder auf der DNAT in Bad Bentheim vertreten.
Gefeiert wurden 50 Jahre DNAT. Die „Goldene Antenne 2018“ wurde Johan Jongbloed,
PA3JEM für die Funkbrücke ins Erdbebengebiet in Nepal im April 2015 verliehen.

Meldungen aus den Bezirksverbänden und Referaten 

Wie immer an dieser Stelle der Hinweis zum VFDB-Aktivitätsmonat
Im September sind die Mitglieder des Bezirksverbandes Hessen zu besonderer Aktivität,
zum Beispiel zur Teilnahme an den Z-Runden aufgerufen. Im Oktober werden es die
Mitglieder des BV Westfalen sein. Dies wird honoriert durch doppelte Punktzahlen im
OV-Wettbewerb „VFDB-Aktiv”.


Meldungen aus den Ortsverbänden 
Osnabrück, Z36 aktiviert neues Relais
Am Relaisstandort von DB0DOS auf dem Grafensundern im Teutoburger Wald wurde ein
70-cm-FM-Relais aktiviert. Die Sendefrequenz ist 438,850 MHz mit einem CTCSS-Ton von
123 Hz. Das Relais ist mit dem Hansalink verknüpft. Wegen der exponierten Lage des
Relais wird ein großes Einzugsgebiet erwartet. Das FM-Relais DB0DOS wurde als
Notfunkrelais ausgerüstet und ist in der Lage, bei einem Stromnetzausfall noch ca. 72
Stunden Betrieb zu machen. Das Team um DB0DOS bittet nun alle Nutzer, einen Rapport
abzugeben.

Leer, Z31 versucht etwas Neues
Der Ortsverband Z31 ist bekannt dafür, mal etwas Neues auszuprobieren. So kam in diesem
Jahr der Vorschlag aus dem Kreis der Mitglieder, doch mal einen Fieldday zu veranstalten.
Das Ergebnis war eine gelungene Veranstaltung am Samstag, den 28. Juli. Auf den
KW-Bändern waren drei Stationen on air, an denen in CW, SSB und in verschiedenen
Digitalmodes Betrieb gemacht wurde.

- Seite 2 -
Bonn, Z37 startet ein Vernetzungsprojekt
Der Ortsverband Bonn (Z37) startete ein Projekt zur Steigerung der Attraktivität von
analogen FM-Amateurfunkrelais im Bezirksverband Nordrhein. Ziel ist es, analoge Relais zu
verbinden, um damit das Einzugsgebiet zu vergrößern. Daraus ergeben sich dann meist
schöne und interessante Funkverbindungen. Aktuell ist Wuppertal DB0CA mit Bonn
DB0DTM verbunden. Derzeit wird bei DB0KX in Viersen dafür die Technik aufgebaut. Die
Vernetzung des Relais Koblenz DB0ZK ist in der Planung für Ende September. Die Relais
Fuchskaute DB0DT und Wesel DB0WES sowie DB0MOE aus Moers sind in die Planung mit
einbezogen. In Heidelberg bei DB0ZH laufen noch die Gespräche dazu. Wir halten euch
darüber auf dem Laufenden.

Collmberg, Z91 funkt mit Sonder-DOK
Der OV Z91 verteilt vom 1. September bis zum 30. November einen Sonder-DOK für 65
Jahre Richtfunk auf dem Collmberg. Im Herbst 1953, zur Eröffnung der Leipziger
Herbstmesse, wurde zur Fernsehübertragung von Berlin-Adlershof nach Leipzig von der
Deutschen Post der DDR die erste TV-Richtfunkstrecke in Betrieb genommen. Zur
Erinnerung verteilt der OV Z91 mit dem Call DC0TO den Sonder-Dok 65RIFU.

Es folgt die Terminvorschau für September 2018: 
● Vom 7. bis 9. September lohnt ein Besuch der 63. UKW-Tagung in Weinheim.
● Vom 21. bis 23. September findet wieder die ICOM-D-Star-QSO Party statt.
● Am 30. September findet das QRP-Treffen an der Grundschule Schluchsee im
Schwarzwald statt.
● Und an jeden Mittwoch läuft ab 8 Uhr Ortszeit die RPZ-Runde auf 3688 kHz.

Neue Termine für den Kalender auf der VFDB-Webseite sendet ihr bitte an die
VFDB-Redaktion.

Dies war der Rundspruch des Verbandes der Funkamateure in Telekommunikation und
Post e. V., zusammengestellt vom VFDB-Redaktionsteam unter der Leitung von Dirk,
DL7DSW.

Weitere tagesaktuelle Meldungen findet ihr auf unserer Vereinswebseite ​www.vfdb.org​.
Meldungen für den Rundspruch sendet ihr bitte per E-Mail an: ​redaktion@vfdb.org

Den nächsten VFDB-Rundspruch hört ihr am Samstag, den 6. Oktober 2018 um 15 Uhr
UTC in der Z-Runde auf 3639 kHz sowie in der Wiederholung am darauffolgenden Dienstag
ab 20 Uhr Ortszeit im Echolink-VFDB-Konferenzraum mit der Nummer 354399.

Vielen Dank fürs Zuhören und 73,
Euer VFDB-Rundspruch Team




- Seite 3 -